Skip to content
Home » Blog » Ein Leitfaden für eine Karriere im Bereich Programmierung

Ein Leitfaden für eine Karriere im Bereich Programmierung

    Karriere im Bereich Programmierung: In einer modernen digitalen Welt ist Code allgegenwärtig. Wenn Sie eine zukunftssichere berufliche Laufbahn anstreben, ist es keine schlechte Idee, Programmierer zu werden – aber wie?

    Eine Karriere im Computerbereich und insbesondere in der Programmierung ist eine beliebte Wahl.

    Die Nachfrage nach IT-Arbeitsplätzen wird in diesem Jahrzehnt schätzungsweise um 13 % steigen – das ist der höchste Anstieg aller Berufe.

    Jedes Unternehmen, egal in welcher Branche, braucht in irgendeiner Form Programmierressourcen. Diese enorme Nachfrage macht Absolventen von Entwicklungsabteilungen zu begehrten Kandidaten für hochbezahlte Programmierjobs.

    Wir haben uns mit Broadband.co.uk zusammengetan, um Ihnen diesen Artikel zu präsentieren, in dem wir die besten Einstiegsmöglichkeiten als Programmierer untersuchen.

    Wählen Sie eine Programmierdisziplin und lernen Sie eine Sprache

    Eine der ersten Fragen, die Sie sich stellen sollten, ist: Wofür möchte ich programmieren? Überlegen Sie, wo Ihre Interessen liegen und wo diese Leidenschaften am besten aufgehoben sind.

    Diese Entscheidung hat oft Einfluss auf die Programmiersprachen, die Sie lernen sollten.

    Fachgebiete für Programmierer

    Wie in den meisten Branchen gibt es auch in der professionellen Programmierung verschiedene Schwerpunkte.

    4 typische Fachgebiete für eine moderne Programmierer-Karriere: 

    • Backend (Server-seitige) Entwicklung. Die Logik, die “hinter den Kulissen” einer Website, App oder Schnittstelle abläuft. Dies ist das A und O der Programmierung.
    • Frontend-Entwicklung oder UX-Design. Erfordert Code- und Designkenntnisse zur Erstellung des Frontends, also des Teils, den die Benutzer sehen – unabhängig von der Anwendung.
    • Design und Entwicklung von Web-/Mobilanwendungen. Kombiniert ein visuelles, kreatives Auge mit Programmierkenntnissen, um eine Website oder App hübsch aussehen zu lassen, aber auch Funktionen zu erfüllen.
    • Spieleentwickler/Programmierer. Softwareentwickler, die sich auf die Entwicklung von Video- oder Computerspielen für verschiedene Plattformen spezialisiert haben.

    Obwohl diese Bereiche sehr unterschiedlich sein können, überschneiden sie sich auch. Auch wenn Sie sich spezialisiert haben, sind die Grundsätze und Fähigkeiten der Programmierung weitgehend universell.

    Welche Arten von Sprachen gibt es?

    Bestimmte Arten von Entwicklungs- und Codierungsmethoden bevorzugen bestimmte Programmiersprachen. Diese lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Low-Level und High-Level.

    Low-Level-Sprachen: Sie haben wenig bis gar keine Abstraktion von Computeranweisungen und erscheinen daher wie Maschinencode, der für Menschen schwerer zu interpretieren ist.

    High-Level-Sprachen: Sie haben eine Syntax oder einen Befehlssatz, der sich enger an reale Wörter anlehnt, und weisen daher ein höheres Abstraktionsniveau auf.    

    High-Level-Sprachen sind natürlich leichter zu erlernen und erfordern weniger technische Kenntnisse der Computerarchitektur. Low-Level-Codierung wird normalerweise eher mit IT-Technik und eingebetteten Systemen in Verbindung gebracht.

    Welche Sprache(n) sollte ich also lernen?

    Zu den beliebten Hochsprachen gehören heute Python, C++ und Java. Für die Webentwicklung könnten wir Skriptsprachen wie PHP und JavaScript hinzufügen.

    JavaScript ist aus mehreren Gründen eine gute Option für Anfänger. Erstens passt es gut zu den bekannten Auszeichnungssprachen HTML und CSS.

    Zweitens ist es eine clientseitige Sprache. JavaScript-Code kann lokal in Ihrem Webbrowser ausgeführt werden, was das Testen, Debuggen und Entwickeln erleichtert.

    Das Erlernen grundlegender “Konstrukte” in dieser Sprache bietet eine hervorragende Grundlage.

    Akademische Ausbildung und Erwerb von Qualifikationen

    Traditionell gilt ein Bachelor-Abschluss in Informatik als der gewünschte akademische Weg. Absolventen, die einen Abschluss mit 2:1 oder 1. Klasse erreichen, werden von großen Arbeitgebern, die die Besten suchen, häufig für eine Stelle gesucht.

    Es ist jedoch nicht immer so, dass man einen Hochschulabschluss braucht, um eine Karriere als Programmierer zu starten.

    Online-Schulungsprogramme

    Das Erlernen des Programmierens und die formale Bewertung Ihrer Fähigkeiten kann über Online-Akademien erfolgen.

    Anbieter wie Code Institute bieten Fernlerndiplome wie den einjährigen Kurs Full Stack Software Development an. Das von der Branche anerkannte Institut bietet sogar ein kostenloses 5-tägiges “Bootcamp” zur Einführung in die Programmierung von HTML, CSS und JavaScript an.

    Bootcamps sind eine großartige Möglichkeit, zu lernen und sich mit der Coding-Community zu beschäftigen. School of Code, Codeworks und Codecademy bieten allesamt flexible Möglichkeiten, sich vor Ort oder per Fernstudium weiterzubilden.

    In die Praxis umsetzen

    Sie wissen nicht, wie Sie Ihre neuen Fähigkeiten verbessern und zeigen können? Für angehende professionelle Programmierer gibt es einige Möglichkeiten, um auf sich aufmerksam zu machen:

    Erstellen Sie eine Portfolio-Website. Entwerfen und programmieren Sie eine benutzerdefinierte Website, um Ihren Lebenslauf und Ihre persönlichen Programmierexperimente zu präsentieren.

    Tragen Sie zu GitHub bei. Veröffentlichen Sie Ihre besten Programmierprojekte in der weltweit größten Open-Source-Entwicklergemeinschaft.

    Fazit: Karriere im Bereich Programmierung

    Talent und Enthusiasmus zu zeigen, wo immer Sie können, wird potenzielle Arbeitgeber immer beeindrucken. Sprechen Sie mit Agenturen für technische Berufe über Einstiegs- oder Junior-Positionen, oder versuchen Sie, sich um freiberufliche Arbeit zu bewerben. Wenn Sie vielseitig und lernwillig bleiben, winkt Ihnen eine lange, glückliche Karriere als Programmierer!

    Wir hoffen Ihnen in diesem Artikel das Thema “Karriere im Bereich Programmierung” etwas näher gebracht zu haben. Schauen Sie auch auf egofive vorbei, wenn Sie verschiedene Persönlichkeitstest machen wollen, wie z.B. den Big-5-Test oder deine Love Languages. Erfahren Sie außerdem hier mehr darüber, welche Ideen wir für Ihre Rente haben!

    Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *

    Wir tauschen personenbezogene Daten aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Akzeptieren“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Cookie settings“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.
    Cookies settings
    Akzeptieren
    Einstellungen zum Datenschutz
    Privacy & Cookies policy
    Cookie name Active

    Wir tauschen personenbezogene Daten, wie z.B. IP-Adressen, mit Drittanbietern aus, die uns helfen, unser Webangebot zu verbessern, zu finanzieren sowie personalisierte Inhalte darzustellen. Hierfür werden von uns und unseren Partnern Technologien wie Cookies verwendet. Um bestimmte Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Indem Sie „Einverstanden“ Klicken, stimmen Sie (jederzeit widerruflich) dieser Datenverarbeitung zu. Unter „Einstellungen“ können Sie Ihre Einstellungen ändern oder die Datenverarbeitung ablehnen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung und im Impressum.

    Save settings
    Cookies settings